Die Infusionstherapie

 

Oftmals gehen Erkrankungen mit einem Mikronährstoffdefizit einher der nicht mehr über die tägliche Nahrung zu decken ist. Speziell wenn Krankheiten chronifiziert sind und zur Behandlung Medikamente eingesetzt werden müssen, zieht dies in den meisten Fällen einen Mikronährstoffdefizit nach sich.

Der Körper ist lange Zeit in der Lage für Ausgleich zu sorgen, ohne dass es zunächst zu weiteren Symptomen kommt. Dies setzt ihn jedoch wiederum unter Stress - hier beginnt dann der Teufelskreis.

Für den Patienten kommt es "plötzlich" zu weiteren Beschwerden, sei es Bluthochdruck, Diabetes, rheumatoide Erkrankungen, Fibromyalgie, Arthrose/Arthritis, Erschöpfung etc etc.

Deshalb ist es wichtig sicherzustellen, dass ein erkrankter Organismus mit ausreichend Mikro- und Makronährstoffen versorgt wird. Der Mikronährstoffstatus kann leicht über eine Blutuntersuchng nachgewiesen werden.

Da bei chronischen Erkrankungen auch oftmals ein durchlässiger Darm mit einer gestörten Darmflora vorliegt, können oral zugeführte Nahrungsergänzungsmittel nicht ihre 100%ige Wirkung entfalten da die geschädigte Darmschleimhaut zumeist nicht in der Lage ist die Mengen an Nährstoffen zu absorbieren, womit diese nicht an ihrem Bestimmungsort, nämlich über das Blut in der Zelle, ankommen. 

Hier helfen Infusionstherapien, die meist durch die Armvene parenteral (also unter Umgehung des Verdauungstraktes) zugeführt werden. Je nach Beschwerdegrad sind anfänglich Infusionsserien von mindestens 6-10 Sitzungen empfehlenswert. In der Zwischenzeit wurde auch schon mit einer Darmsanierung begonnen, sodass die Frequenz der Infusionen dann gesenkt werden kann, da der Darm dann wieder besser arbeiten kann. Die Erfahrung jedoch zeigt, dass Patienten die Wirkung von Infusionen sehr zu schätzen gelernt haben und diese neben der oralen Therapie immer wieder ergänzend als "Booster" einsetzen.

Es gibt eine große Auswahl von Infusionstherapien, die auf jeweils bestimmte Defizite ausgelegt sind. Wenn Sie Interesse an Infusionen haben, sprechen Sie mich an. Ich berate Sie gerne!

 

Jetzt einen Beratungstermin anfragen

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen